Mein erster Blogeintrag

eingetragen in: Blog | 0

 

Mein Beitrag zur BLOGPARADE von Gordon Schönwälder von Podcast-Helden mit dem Thema “Erzähl uns deine Business-Story“

Von Programmiererin zur BodyTalk Expertin

 

Beim Storytelling Webinar von Gordon war ich schon mal dabei und habe auch schon als Kind Geschichten geliebt, mal schauen wie es mit meinem eigenen Storytelling läuft!

Es ist die erste Blogparade bei der ich teilnehme. Ich habe aber richtig Lust auf dieses Thema und dann kann ich leicht vergessen dass ich eigentlich lieber einfach erzähle als schreibe.

Wo fange ich an?

Es war einmal…ach ja, es gab ja noch ein früheres Leben, wo ich noch nicht das gemacht habe was ich liebte.

Ich hatte etwas „Vernünftiges“ gewählt, nachdem ich mich gegen Astronomie, Sprachen und Design entscheiden sollte: Elektrotechnik! Ich habe also als Dipl. Ing. in Elektrotechnik programmiert und Mikrocontroller getestet. Das habe ich beherrscht, aber nicht geliebt.

 

Die Krise

Und dann kam eine persönliche Krise in meinem Leben, aber so eine richtige! Ich war krank und alles andere war plötzlich gar nicht mehr so wichtig. Zum Glück habe ich mich ziemlich schnell fürs Leben entschieden und danach wurde alles anders. Ich habe plötzlich gemerkt wie schön das Leben ist. Mein Blick hat sich geöffnet für viele Dinge die ich vorher gar nicht so beachtet hatte. Plötzlich war es das Schönste, mit meinem damals 3-jährigen Sohn auf einer Rodelbahn, in der Sonne zu stehen – kurz nach einer OP und Blitzheilung.

Ich hatte begonnen, mich für alternative Heilmethoden und Spiritualität zu interessieren. Ich war total beeindruckt von einem  Heilpraktiker der mir ohne Hilfsmittel alles sagen konnte, was die Ärzte mit aufwendigen Untersuchungsmethoden und Geräten herausgefunden hatten. Und ich war beeindruckt wie wirkungsvoll er meine Selbstheilungskräfte aktivieren konnte. Das war mein AHA-Erlebnis.

Da habe ich beschlossen: Das schaust du dir alles mal genauer an. Es war total beeindruckend und es wurde immer klarer, dass ich es auch weiter geben möchte.  Und wenn ich mir etwas im Kopf setze, dann schaff ich es auch.

So habe ich mir dann Heilpraktiker und Heilpraktiker für Psychotherapie Kenntnisse angeeignet, Energetische Methoden und Massage Kunst. Dann kam noch die Krönung mit BodyTalk und ich habe mein Profil um 180 Grad geändert. Erstmal nebenbei und seit einem Jahr bin ich damit voll-selbstständig. Und das ist ein Traum-Job! 🙂

Was tue ich?

1:1 Arbeit mit BodyTalk (persönlich und über Skype).  Ich freue mich sehr auch dieses Jahr viele Menschen auf Ihrem Weg in ein neues Leben zu begleiten. Mein Spezialgebiet dabei ist, mit Leichtigkeit die Spuren der Vergangenheit zu lösen so dass du wieder von innen heraus strahlen kannst.

Ich gebe außerdem Energie-Workshops.

Wenn du mehr über meine Arbeit erfahren möchtest, kannst du hier Kontakt mit mir aufnehmen.

Warum?

Ich liebe BodyTalk

  • weil es Mauern im Kopf auflöst
  • Weil es Mut bringt, das zu tun was man erträumt
  • Weil es hilft Angst aus früheren Erfahrungen mit Leichtigkeit loszulassen
  • Weil es hilft ins Reine mit der Vergangenheit zu kommen und Groll, Verletzungen, Eifersucht hinter sich zu lassen
  • Weil es die Kraft des Unterbewusstseins nutzt
  • Weil es hilft seine innere Stärke und Lebensenergie wieder zu gewinnen
  • Weil es hilft auf die wichtigen Dinge im Leben fokussieren zu können
  • Weil es einschränkende Glaubensmuster löst
  • Weil es das Gedankenkarussell im Kopf stoppt und hilft die innere Ruhe wieder zu gewinnen
  • Weil es emotionale Turbulenzen löst und Energielecks schließt
  • Weil es hilft Balance im Leben zu bringen und wieder Lebendigkeit und Lebensfreude zu spüren

 

Mein Mut zur Selbstständigkeit und der 180 Grad Wechsel hat sich gelohnt!

 

Es ist so ein großartiges Gefühl!

Jeden Tag freue ich mich auf meine Termine, auf die tollen Menschen die ich kennen lernen und bei ihren ersten Schritten in einem neuen Leben begleiten darf! Und es fühlt sich super an Ihnen zu helfen, damit sie wieder von Innen scheinen und erstrahlen

 

Kein Termin ist wie der andere. Sie sind ebenso unterschiedlich wie die Menschen die zu mir kommen: vom Bauunternehmer bis zur Omi, vom Student bis zur Mami, und vom Tänzer bis zur Lehrerin. Hochspannend und so erfüllend ist es jeden Tag mit ihnen zu arbeiten und zu sehen wie sie glücklicher und gelassener wieder gehen, als sie gekommen sind.

Wunderwerk

Immer wieder bin ich dankbar, dass ich diese Arbeit machen darf und immer wieder stelle ich fest, dass unser Körper ein Wunderwerk ist.
Ich bin dabei ein Impulsgeber, ein Katalysator für die Selbstheilung.

 

Körperbotschaften

Ich finde es wunderbar, wie sehr die Menschen durch meine Arbeit  wieder in Kontakt mit ihrem Körper kommen und wieder er-lernen, besser auf seine Botschaften zu hören. Plötzlich nehmen sie ihre Bedürfnisse wahr und achten darauf. Sie fühlen sich mehr geerdet, selbstbewusster.

Und weißt du was dabei toll ist? Das macht Mut den eigenen Weg zu gehen!

Und wenn die Menschen sich ändern, strahlen sie das aus und dann zieht es Kreise, so wie ein Steinchen den man ins Wasser wirft.

Bis bald,

deine Gabriela

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.